FamilienAllianz



Sonntag, 5. April 2015

Achtung Eltern in Österreich - die Rahmenbedingungen zur staatlichen Sexualerziehung werden empfindlich geändert!


Nun heißt es wachsam sein - Minister Heinisch-Hosek hat ein Team beauftragt, die Rahmenbedingungen der Sexualerziehung zu ändern. Ein Erlass - gegen den NIEMAND etwas tun kann - soll einfach über unsere Schulen, Lehrer, Eltern und vor allem über unsere Kinder übergestülpt werden!  Wir haben diesen Erlassentwurf von einem Psychiater prüfen lassen, das Urteil ist vernichtend. Verharmlosend, schwammig und ungenau ist der Text, mit dem wohl alle getäuscht werden sollen, vor allem Lehrer und Eltern. Doch durch die Hintertür wird massiv Gendermainstreaming betrieben, Kinder sollen möglichst früh sexualisiert werden. Lesen Sie den Entwurf und die Analyse von Dr. Spaemann auf unserer dafür extra eingerichteten Seite www.sexualerziehung.at

hier ein tolles Video dazu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen